Die einzelnen Streckenabschnitte der ROMEA STRATA

Die ROMEA STRATA folgt dem antiken System von Pilgerwegen, die von Nordostitalien her kommend Rom zustrebten.

Sie umfasst fünf italienische Regionen und ist 1300 km lang.

Die gesamte Strecke ist unterteilt in 9 Abschnitte, deren Namen sowohl an die betreffenden Gebiete als auch an die antiken Pilgerwege erinnern.

Friaul Julisch-Venetien:

- ROMEA ALLEMAGNA - von Tarvisio-Tarvis nach Concordia Sagittaria: 187 km

- ROMEA AQUILEIENSE - von Miren (Slowenien) nach Concordia Sagittaria: 94 km

ROMEA FLAVIA - von Trieste nach Aquileia: 82 km

 

Trentino Südtirol:

- ROMEA BRENNERO - von Brenner nach Rovereto: 160 km

Venetien:

- ROMEA ANNIA - von Concordia Sagittaria nach Badia Polesine: 278 km

- ROMEA VICETIA - von Rovereto nach Montagnana: 109 km

- ROMEA POSTUMIA - von Verona nach Vicenza: 66 km

- ROMEA PORCILIANA - von Verona nach Montagnana: 76 km

Emilia Romagna:

- ROMEA NONANTOLANA-LONGOBARDA- von Badia Polesine nach Fanano: 223 km

Regione Toskana:

- ROMEA NONANTOLANA-LONGOBARDA - von Fanano nach Fucecchio: 99 km

(Wir begleiten die Pilger auf der Via Francigena (Franckenweg) 10 km weit bis nach San Miniato)

 



Romea Strata
Ufficio Pellegrinaggi - Diocesi Vicenza, Dal lunedì al venerdì 8.30 - 12.30 Contrà Vescovado, 3 • 36100 Vicenza tel. 0444-327146 • fax 0444-230896

© Copyright Omniaweb - web agency Padova